Direktkauf beim Hersteller!

Infrarotheizung mit Thermostat

Infrarotheizung mit Thermostat Ratgeber

Erfahren Sie mehr über den effizienten Einsatz einer Infrarotheizung mit Thermostat – MankeTech informiert darüber, wie Sie Ihre Infrarot Elektroheizung möglichst strom- und kostensparend einsetzen können

Viele Menschen stellen sich aktuell die Frage, ob es sinnvoll ist, ihre konventionellen Gas- und Ölheizungen gegen elektrische Heizkörper auszutauschen. Bevorstehende Verbote von Öl- und Gasheizsystemen sowie die angestrebte Energiewende rücken auch moderne Infrarotheizungen immer weiter in den Fokus der deutschen Bevölkerung. Steigende Strompreise haben jedoch eine abschreckende Wirkung auf einige Interessenten. Eine Infrarotheizung mit Thermostat ist jedoch eine denkbar einfache und kostengünstige Möglichkeit, eine Infrarot Elektroheizung effizient und gleichzeitig sparsam einzusetzen – voll automatisiert und ganz an Ihren Tagesablauf angepasst. Im folgenden Ratgeber Beitrag möchten wir Ihnen hilfreiche Tipps und Informationen zur Verfügung stellen, die Ihnen bei der Entscheidung für Ihre Infrarotheizung mit Thermostat weiterhelfen werden. Machen Sie sich selbst ein Bild davon, warum ein elektrisches Heizpaneel auch für Sie in Frage kommen kann.

 

Infrarotheizung mit Thermostat Ratgeber – Inhaltsübersicht

 

Effizientes Heizen mit einer Infrarotheizung mit Thermostat – Sparen Sie Strom und Geld

Die Nutzung einer Infrarotheizung mit Thermostat bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Einer der wichtigsten Vorteile ist das erhebliche Einsparen von Heizstrom und Heizkosten. Bei einem Strom Preis von über 30 Cent pro kWh ist es von großer Wichtigkeit, elektrische Großgeräte möglichst effizient und sinnvoll zu betreiben. In vielen Bereichen der deutschen Haushalte haben daher Thermostate bereits Einzug gehalten – warum also nicht auch im Bereich der Heizungen? Mittlerweile wurde sogar von politischer Seite die Kombination einer elektrischen Heizung mit einem Thermostat verordnet (EU Verordnung 2015/1188 Richtlinie 2009/125/EG). Umso wichtiger ist es, sich in diesem Zusammenhang bestmöglich zu informieren und sich ein Bild davon zu machen, worauf es zu achten gilt – dabei möchten wir Ihnen gerne weiterhelfen.

Infrarotheizungen werden rein elektrisch betrieben. Die modernen Heizkörper können daher in ganz unterschiedlichen Formen (z.B. als Metall-, Glas, Spiegel, Tafel- oder Bildheizung) in Erscheinung treten und flexibel montiert zum Einsatz kommen. Sie sind daher für die Kombination mit einem Thermostat System prädestiniert. Die Infrarot Heizungen von VASNER verfügen alle über Schukostecker. Die elektrischen Heizkörper können somit unkompliziert per Steckeranschluss mit dem heimischen Stromnetz verbunden werden. Aus diesem Grund lassen sie sich auch mit allen gängigen Thermostaten kombinieren. Thermostat Systeme erlauben Ihnen, den Einsatz Ihrer Infrarotheizungen ganz an Ihren persönlichen Bedarf und Tagesablauf anzupassen. Programmieren Sie Ihre Heizungen z.B. so, dass diese morgens bereits einige Minuten bevor Sie aufstehen mit dem Heizen beginnen. So werden die von Ihnen genutzten Räume schon von einer angenehmen Wärme durchströmt, wenn sie diese betreten. Des Weiteren können Sie das Thermostat so programmieren, dass die Heizungen auf einer niedrigeren Stufe betrieben werden, wenn Sie tagsüber nicht zuhause sind und erst dann wieder stärker heizen, wenn Sie am Nachmittag oder Abend wieder nach Hause kommen. Auf diese Weise arbeiten die Infrarot Heizkörper nur dann auf einer höheren Stufe, wenn dies auch wirklich nötig ist. Der Stromverbrauch und die entstehenden Kosten werden somit dauerhaft reguliert. Beziehen Sie Ökostrom oder nutzen Sie eine eigene Photovoltaik Anlage, so ist sogar ein noch günstigeres und zugleich nachhaltiges Heizen möglich. 

 

Arten von Infrarotheizung Thermostaten – Steckdosen- & Unterputz-Systeme

Wenn Sie sich näher mit dem Thema Infrarotheizung mit Thermostat beschäftigen, werden Sie schnell bemerken, dass es zahlreiche unterschiedliche Thermostate auf dem Markt gibt. Ob als reines Steckdosenthermostat oder umfangreiches Funkthermostat System, die Möglichkeiten Ihre Elektroheizung zu regulieren sind vielfältig. Anhand des VASNER Sortiments möchten wir Ihnen exemplarisch zwei Thermostat Systeme vorstellen.

 

Das VASNER VUT35 Universal Thermostat für die Steckdose – schnell installiert, unkompliziert in der Bedienung

Ein Steckdosenthermostat ist schnell installiert, einfach in der Handhabung und in der Regel die günstigste Variante unter den Thermostat Systemen. VASNER bietet in diesem Zusammenhang das VUT35 an. Das Thermostat wird ganz unkompliziert in eine Steckdose in der Nähe Ihrer Infrarotheizung gesteckt. Anschließend wird der Stecker des Heizkörpers mit dem Thermostat verbunden – schon können Sie den Einsatz der Heizung nach Ihren Wünschen programmieren. Nachfolgend die wichtigsten Informationen zum VUT35:

Das VUT35 Steckdosen Universal Thermostat von VASNER

 

  • Schnelle Installation und einfache Bedienung, nur 5 Tasten
  • 7 Tage Programmierung
  • 3 Schnellwahl-Sets (Tag, Nacht, Urlaub)
  • Anzeige: aktuelle Raumtemperatur in °C
  • Speicherfunktion
  • Integrierte Frost-Schutz-Funktion
  • Preis: 39,90 EUR

» Zum Universal Steckdosen Thermostat VUT35

 

Das VASNER VFTB Funkthermostat System – umfangreiche Infrarotheizung Steuerung mit sichtbarem oder unsichtbarem Kabel

Eine weitere Möglichkeit, eine Infrarotheizung mit Thermostat einzusetzen, ist ein Funkthermostat System. Diese Thermostate zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass sich mehrere Empfänger gleichzeitig mit Hilfe eines Senders programmieren und steuern lassen. VASNER bietet unter anderem das VFTB Funk Thermostat an. Dieses können Sie wahlweise mit Steckdosen- oder Unterputzempfängern betreiben. Der Steckdosenempfänger wird, genau wie bei Steckdosenthermostaten, in eine Steckdose gesteckt und empfängt dort die Signale des digitalen Senders. Das Kabel der Infrarot Heizung ist, je nach Installation, sichtbar. Wenn Sie eine Heizpaneel Installation ohne sichtbares Kabel bevorzugen, bietet sich ein Unterputzempfänger an. Dieser liegt unsichtbar in der Wand. Der Heizkörper wird per Festanschluss mit dem Stromnetz verbunden. Dieser Anschluss sollte idealerweise von einem Elektriker vorgenommen werden – auf diese Weise bleibt die Hersteller Garantie Ihrer Infrarotheizung erhalten. Folgende Vorteile hat das VFTB Funkthermostat Set:

Das VFTB Funkthermostat Set von VASNER

  • Autom. und manuelle Steuerung von Infrarotheizungen & Elektroheizungen
  • Umfangreiche Programmiermöglichkeiten: 7 Wochenprogramme; 6 Änderungen p.T.
  • 3 Schnellwahl-Sets (Tag, Nacht, Urlaub)
  • Zur Schaltung von bis zu 9 Steckdosen- und Unterputzempfängern gleichzeitig
  • Frostschutz (3°C)
  • Hohe Reichweite bis zu 35 m
  • Preis: 89,90 EUR

» Zum Funkthermostat System VFTB

 

Sie sehen, bei der Wahl des Heizpaneel Thermostates sind Sie sehr flexibel und können sich das für Sie am besten geeignete System aussuchen, um Ihre Infrarot Heizkörper effizient und kostensparend zu betreiben.

 

Infrarot Hybridheizung – Elektroheizung mit integriertem Thermostat

Eine Infrarotheizung mit Thermostat muss nicht zwangsläufig aus separaten Komponenten bestehen. VASNER bietet z.B. mit der Konvi Serie eine Elektroheizung Modellreihe an, bei der das Thermostat bereits im Heizkörper verbaut ist. Mit Hilfe eines seitlich an der Heizung angebrachten Drehreglers können Sie die Heizleistung stufenlos einstellen. Dies hat den großen Vorteil, dass Sie kein externes Thermostat anschaffen und installieren müssen – die Konvi ist nach der unkomplizierten Montage sofort einsatzbereit und steuerbar. 

VASNER Hybrid Infrarotheizung mit Thermostat

Die Hybrid Infrarot Heizung ist zudem in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und verbindet moderne Infrarot Heiztechnik mit konventioneller Konvektionswärme. Ein Teil der erzeugten Infrarotstrahlung ist auf innenliegende, speziell konzipierte Konvektoren gerichtet, die dadurch erwärmt werden. Die Luft im Inneren des Heizkörpers wird durch die Konvektoren aufgewärmt und über Lüftungsschlitze an der Oberseite an den Raum abgegeben. Die nur 4 cm tiefe Infrarotheizung sorgt auf diese Weise für schnelle und bis zu 34% mehr Wärme als vergleichbare Heizungen. Überzeugen Sie sich selbst von den zahlreichen Vorteilen der elektrisch betriebenen Hybrid Infrarotheizung Konvi von VASNER. Folgende Modelle der Hybridheizung bieten wir an:

 

Konvi & Konvi Schwarz – schlichte Eleganz trifft auf leistungsstarke Heiztechnik

Die Infrarot Wandheizung Konvi ist flach, schlicht und sorgt schnell für eine angenehme, sonnenähnliche Wärme. Wählen Sie aus zwei Farben und drei Leistungsstufen Ihr persönliches Heizpaneel aus. Die Montage an der Wand Ihrer Wahl ist dank des mitgelieferten Halterungssystems im Handumdrehen erledigt. Die Kombination aus Infrarot und Konvektion sorgt besonders gut und schnell für Wärme in Ihren Räumlichkeiten.

VASNER Konvi Hybrid Infrarotheizung mit ThermostatVASNER Konvi Schwarz Hybrid Infrarotheizung mit Thermostat 
  • Modelle: VASNER Konvi & Konvi Schwarz
  • Leistung: 600 Watt, 1000 Watt, 1200 Watt
  • Maße (H x B x T): 60 x 40 x 4 cm, 100 x 60 x 4 cm, 140 x 60 x 4 cm
  • Preis: ab 249,00 EUR (inkl. 2 Jahre Garantie)

» Zur Hybrid Infrarotheizung mit Thermostat 

 

Konvi VE & Konvi VE Schwarz – vertikale Infrarotheizung mit Thermostat

Die Konvi VE und Konvi VE Schwarz Modelle zeichnen sich durch ihre vertikale Bauweise aus. Besonders in Räumen mit wenig Platz für einen Heizkörper können diese Wandheizung Modelle ihre Stärken ausspielen. Die vertikalen Elektroheizungen mit Hybridtechnik lassen sich besonders platzsparend an der Wand befestigen und können daher auch an Stellen eingesetzt werden, an der eine konventionelle Heizung nicht verwendet werden könnte.

VASNER Konvi VE vertikale Hybrid Infrarotheizung mit ThermostatVASNER Konvi VE Schwarz vertikale Hybrid Infrarotheizung mit Thermostat
  • Modelle: VASNER Konvi VE & Konvi VE Schwarz
  • Leistung: 1000 Watt, 1200 Watt
  • Maße (H x B x T): 60 x 100 x 4 cm, 60 x 140 x 4 cm
  • Preis: ab 299,00 EUR (inkl. 2 Jahre Garantie)

» Zur vertikalen Hybrid Infrarotheizung mit Thermostat 

 

Konvi Plus – abgerundete Hybrid Infrarotheizung mit Thermostat

Die Konvi Plus ist eine Infrarotheizung mit Thermostat und abgerundeten Ecken. Das moderne Design lässt den weißen Heizkörper zu einem echten Designelement werden. Lediglich die Lüftungsschlitze an der Oberseite lassen vermuten, dass es sich hier um eine Elektroheizung handelt. Sorgen Sie in Ihren Räumlichkeiten nicht nur für schnelle Wärme, sondern auch für einen ganz besonderen Hingucker.

VASNER Konvi Plus runde Hybrid Infrarotheizung mit Thermostat
  • Modell: VASNER Konvi Plus
  • Leistung: 600, Watt, 1000 Watt, 1200 Watt
  • Maße (H x B x T): 60 x 60 x 4 cm, 100 x 60 x 4 cm, 140 x 60 x 4 cm
  • Preis: ab 299,00 EUR (inkl. 2 Jahre Garantie)

» Zur abgerundeten Hybrid Infrarotheizung mit Thermostat 

 

Einsatzgebiete der Infrarotheizung Thermostate

Dem Einsatz einer Infrarotheizung mit Thermostat sind grundsätzlich keine Grenzen gesetzt. Ob im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Flur, Küche oder im Bad – mit Hilfe von Thermostaten können Sie Ihre Elektroheizungen stets gezielt steuern und regulieren. Auch in Gartenhäusern, Hobbyräumen und Kellern ist der Einsatz durchaus möglich. Vor allem im Hinblick auf Frostschutz, sind Thermostate ideal. Gartenhäuser können mit Hilfe einer entsprechenden Programmierung in den kalten Monaten automatisiert gegen Frost geschützt werden. Generell gilt es beim Einsatz einer Infrarotheizung zu beachten, dass der zu beheizende Raum über eine ausreichend gute Dämmung verfügt und die Wattzahl der verwendeten Infrarotheizung / Infrarotheizungen für die jeweilige Raumgröße ausreicht. Eine Infrarotheizung mit Thermostat arbeitet dann maximal effizient, wenn die Heizleistung für die Größe des Raumes ausreicht. Für die Berechnung der benötigten Infrarot Heizleistung, können folgende Richtwerte verwendet werden:

 

Deckenhöhe von 2,5 mSehr gute Dämmqualität (KfW 40 Effizienzhaus)Gute DämmqualitätMittlere DämmqualitätSchlechte Dämmqualität / keine Dämmung
1 Außenwand 15 W pro m² 50 W pro m² 70 W pro m² 90 W pro m²
2 Außenwände 20 W pro m² 60 W pro m² 80 W pro m² 100 W pro m²
3 Außenwände 30 W pro m² 70 W pro m² 90 W pro m² 110 W pro m²
4 Außenwand 40 W pro m² 80 W pro m² 100 W pro m² 120 W pro m²

Nutzen Sie Ihre Elektroheizung als Zusatzheizung, halbieren Sie den ermittelten Wert. Bei einem Einsatz im Bad, sollten Sie 30 – 40 Watt pro m² mehr einplanen.

 

Infrarotheizung mit Thermostat für Bad und Feuchtraum - Schutz vor Frost und Schimmel

Über die besondere Funktion einer Infrarotheizung mit Thermostat in Gartenhäusern haben wir Sie bereits im vorherigen Abschnitt informiert. Auch in Bädern und Feuchträumen können die elektrischen Heizkörper mit einer Programmierung für mehr als nur für angenehme Wärme während Ihres Aufenthaltes im Raum sorgen. Die sonnenähnliche Infrarotstrahlung zieht in Wände, Decken und Böden Ihres Badezimmers ein und trocknet diese dauerhaft. Dies hat zur Folge, dass der Wärmeverlust während des Lüftens reduziert wird. Gleichzeitig wird auch der Bildung von Schimmel vorgebeugt. In anderen Feuchträumen ermöglicht eine Elektroheizung, wie auch in Gartenhäusern, einen dauerhaften Frostschutz. Sie sehen, eine Infrarotheizung mit Thermostat ist mehr als nur eine effiziente Wärmequelle!

 

Infrarotheizung mit Thermostat kaufen – Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Gerne möchten wir Ihnen weitere Tipps mit auf den Weg geben, bevor Sie Ihre Infrarotheizung mit Thermostat kaufen. Neben den bereits genannten Aspekten, wie der richtigen Dimensionierung Ihrer Heizung und einer geeigneten Dämmung der zu beheizenden Räume, spielt auch die Qualität und Herkunft der Produkte eine wichtige Rolle. Achten Sie beim Kauf auf Prüfsiegel (z.B. GS und TÜV) und eine gewährte Garantie. Darüber hinaus stehen Ihnen beim Kauf direkt beim Hersteller in der Regel direkte Ansprechpartner zur Verfügung, die Ihnen bei Fragen und Problemen persönlich weiterhelfen können. Bei VASNER profitieren Sie gleich mehrfach:

  • Markenqualität aus Deutschland
  • Kostenloser Versand ab einem Warenkorb Wert von 99,00 EUR
  • Geprüfte Produkte
  • Hersteller Garantie
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Schnelle Lieferung (täglicher Versand aus eigenem Lager, Mo. - Fr.)
  • Fachkundiger Kundenservice für eine kostenlose Beratung und Problembehandlung

 

Das Infrarotheizung mit Thermostat Fazit

Eine Infrarotheizung mit Thermostat stellt eine sinnvolle, effiziente Heizlösung für die Gegenwart und Zukunft dar. Selbst in Zeiten hoher Strompreise können elektrische Infrarot Heizkörper in der Kombination mit Thermostaten sparsam und nachhaltig betrieben werden. Die Auswahl an Thermostatsystemen sowie Infrarotheizungen ist nahezu grenzenlos und dürfte in Zukunft sogar noch größer werden. Dabei sind die Einsatzmöglichkeiten vielfältig. Entscheiden Sie flexibel, welches Thermostat und welche Infrarotheizung für Sie am besten geeignet sind. Eines steht fest: Auf der Suche nach der richtigen Infrarotheizung mit Thermostat werden Sie auf jeden Fall fündig werden!


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.


Passende Artikel
Gratis Versand!
ab 99 € Warenwert - innerhalb Deutschland & Österreich
30 Tage Widerruf!
schnelle und unkomplizierte Retourabwicklung
Schnelle Lieferzeiten!
Täglicher Versand (Mo.-Fr.) aus eigenem Lager
Premium Marken!
Ausgewählte Markenqualität & Hersteller
Shopware Agentur  six-media.de