Der Infrarot-Spezialist seit 13 Jahren.

Infrarotstrahler

Infrarotstrahler kaufen – Infrarot Heizstrahler für intensive Wärme auf Knopfdruck

Der MankeTech Shop bietet eine Vielzahl an verschiedenen Infrarot Heizstrahler Modellen an. Wenn Sie einen Infrarotstrahler kaufen möchten sind Sie hier also genau richtig. Vor dem Wärmestrahler Kauf ist es wichtig, sich zu überlegen, wo der Elektro Heizstrahler eingesetzt werden soll. Für einen Outdoor Infrarotstrahler auf der Terrasse oder im Garten ist beispielweise die IP-Schutzklasse wichtig, damit der Heizstrahler für Draußen ausreichend vor Nässe und Feuchtigkeit geschützt ist. Es gibt die Strahler als Standgerät, für die Wand / Decke oder als Schirm-Heizstrahler und natürlich mit verschiedenen Watt-Stärken. Gerade die Infrarot Heizstrahler für Sonnenschirme werden gern in der Gastronomie verwendet, um den Gästen angenehme Wärme an den Außensitzplätzen zu spenden. Die jeweiligen Montagemöglichkeiten und Wattzahl der Terrassenstrahler entnehmen Sie den entsprechenden Produktseiten. Für Unentschlossene: Ein Infrarotstrahler Test gibt zusätzliche Informationen, worauf sie beim Wand- / Deckenheizstrahler Kauf achten sollten. Gern beraten unsere Mitarbeiter Sie bei Fragen zu unserem großen und hochwertigen Infrarotstrahler Sortiment.

Infrarotstrahler kaufen – Infrarot Heizstrahler für intensive Wärme auf Knopfdruck Der MankeTech Shop bietet eine Vielzahl an verschiedenen Infrarot Heizstrahler Modellen an. Wenn Sie einen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Infrarotstrahler

Infrarotstrahler kaufen – Infrarot Heizstrahler für intensive Wärme auf Knopfdruck

Der MankeTech Shop bietet eine Vielzahl an verschiedenen Infrarot Heizstrahler Modellen an. Wenn Sie einen Infrarotstrahler kaufen möchten sind Sie hier also genau richtig. Vor dem Wärmestrahler Kauf ist es wichtig, sich zu überlegen, wo der Elektro Heizstrahler eingesetzt werden soll. Für einen Outdoor Infrarotstrahler auf der Terrasse oder im Garten ist beispielweise die IP-Schutzklasse wichtig, damit der Heizstrahler für Draußen ausreichend vor Nässe und Feuchtigkeit geschützt ist. Es gibt die Strahler als Standgerät, für die Wand / Decke oder als Schirm-Heizstrahler und natürlich mit verschiedenen Watt-Stärken. Gerade die Infrarot Heizstrahler für Sonnenschirme werden gern in der Gastronomie verwendet, um den Gästen angenehme Wärme an den Außensitzplätzen zu spenden. Die jeweiligen Montagemöglichkeiten und Wattzahl der Terrassenstrahler entnehmen Sie den entsprechenden Produktseiten. Für Unentschlossene: Ein Infrarotstrahler Test gibt zusätzliche Informationen, worauf sie beim Wand- / Deckenheizstrahler Kauf achten sollten. Gern beraten unsere Mitarbeiter Sie bei Fragen zu unserem großen und hochwertigen Infrarotstrahler Sortiment.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gratis Versand
VIDEO
VASNER HeatTower Schwarz Heizstrahler 2500 Watt Vergleichssieger VASNER HeatTower Stand-Heizstrahler 2500 W Carbon Schwarz
(13)
  • 2.500 Watt Leistung
  • Fernbedienung mit 4 Heizstufen
  • IP65 Strahlwasserschutz
  • Heizfläche: bis 30 qm
 € 299,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER HeatTower Silber Stand Heizstrahler 2500 Watt VASNER HeatTower Stand-Heizstrahler 2500 W Carbon Silber
(5)
  • 2.500 Watt Leistung
  • Fernbedienung mit 4 Heizstufen
  • IP65 Strahlwasserschutz
  • Heizfläche: bis 30 qm
 € 299,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER HeatTower Weiß Standheizstrahler 2500 Watt VASNER HeatTower Stand-Heizstrahler 2500 W Carbon Weiß
(1)
  • 2.500 Watt Leistung
  • Fernbedienung mit 4 Heizstufen
  • IP65 Strahlwasserschutz
  • Heizfläche: bis 30 qm
 € 299,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER Teras 25 Terrassenheizer Schwarz mit Fernbedienung VASNER Teras 25 Terrassenheizer 2500 W, Fernbedienung, IP65...
  • 2.500 Watt Leistung
  • 4 Stufen Schaltung
  • Fernbedienung/Taster
  • IP64 Schutz Regen
 € 299,-*
Gratis Versand
VIDEO
Terrassenheizer Teras 25 Silber mit Fernbedienung VASNER Teras 25 Terrassenheizer 2500 W, Fernbedienung, IP65 Outdoor...
(2)
  • 2.500 Watt Leistung
  • 4 Stufen Schaltung
  • Fernbedienung/Taster
  • IP64 Schutz Regen
 € 299,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER Terrassenheizer Teras 25 Weiß mit Fernbedienung VASNER Teras 25 Terrassenheizer 2500 W, Fernbedienung, IP65...
(2)
  • 2.500 Watt Leistung
  • 4 Stufen Schaltung
  • Fernbedienung/Taster
  • IP64 Schutz Regen
 € 299,-*
Gratis Versand
VASNER HeatTower Mini Schwarz 1500 Watt VASNER HeatTower Mini Mobiler Heizstrahler 1500 W Schwarz
(3)
  • 1.500 Watt Leistung
  • Fernbedienung mit 4 Heizstufen
  • IP65 Strahlwasserschutz
  • Heizfläche: bis 15 qm
 € 199,-*
Gratis Versand
VASNER HeatTower Mini Silber 1500 Watt VASNER HeatTower Mini Mobiler Heizstrahler 1500 W Silber
  • 1.500 Watt Leistung
  • Fernbedienung mit 4 Heizstufen
  • IP65 Strahlwasserschutz
  • Heizfläche: bis 15 qm
 € 199,-*
Gratis Versand
VASNER HeatTower Mini Weiß 1500 Watt VASNER HeatTower Mini Mobiler Heizstrahler 1500 W Weiß
(2)
  • 1.500 Watt Leistung
  • Fernbedienung mit 4 Heizstufen
  • IP65 Strahlwasserschutz
  • Heizfläche: bis 15 qm
 € 199,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER Teras X20 schwarz Terrassenheizstrahler 2000 Watt VASNER Teras X20 Schwarz Terrassenheizstrahler Rund-Design
  • 2.000 Watt Leistung
  • 6 Heizstufen
  • Mit Handfernbedienung
  • Heizfläche außen: 6 - 12 qm
 € 249,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER Teras X20 Infrarot Heizstrahler 2000 W mit Fernbedienung in Silber VASNER Teras X20 Infrarot Heizstrahler 2000 W Fernbedienung Silber
  • 2.000 Watt Leistung
  • 6 Heizstufen
  • Mit Handfernbedienung
  • Heizfläche außen: 6 - 12 qm
 € 249,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER Teras X20 weiß Infrarot Heizstrahler Fernbedienung für Terrasse 2000 Watt VASNER Teras X20 Infrarot Heizstrahler 2000 W Fernbedienung Weiß
(2)
  • 2.000 Watt Leistung
  • 6 Heizstufen
  • Mit Handfernbedienung
  • Heizfläche außen: 6 - 12 qm
 € 249,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER SlimLine X20 Outdoor Heizstrahler schwarz VASNER SlimLine X20 Outdoor Heizstrahler ultra-schlank schwarz
  • 2.000 Watt Leistung
  • 6 Heizstufen
  • Ultra Star Low Glare Röhre
  • Heizfläche außen: 6 - 12 qm
 € 249,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER SlimLine x20 Silber 2000 Watt VASNER SlimLine X20 Outdoor Heizstrahler ultra-schlank silber
(1)
  • 2.000 Watt Leistung
  • 6 Heizstufen
  • Ultra Star Low Glare Röhre
  • Heizfläche außen: 6 - 12 qm
 € 249,-*
Gratis Versand
VASNER Teras Basix Schwarz Heizstrahler einstufig VASNER Teras 25 Basix Heizstrahler 1 Stufe 2500 W Schwarz
  • 2.500 Watt Leistung
  • 1 Heizstufe, für externe Steuerung
  • ideal für Gastronomie Außenbereiche
  • IP64 Schutz Regen
 € 269,-*
Gratis Versand
VASNER Teras 25 Basix Heizstrahler 1 Stufe 2500 W Weiß VASNER Teras 25 Basix Heizstrahler 1 Stufe 2500 W Weiß
  • 2.500 Watt Leistung
  • 1 Heizstufe, für externe Steuerung
  • ideal für Gastronomie Außenbereiche
  • IP64 Schutz Regen
 € 269,-*
Gratis Versand
VASNER Teras 25 Basix einstufiger Infrarot Terrassenstrahler VASNER Teras 25 Basix Heizstrahler 1 Stufe 2500 W Silber
  • 2.500 Watt Leistung
  • 1 Heizstufe, für externe Steuerung
  • ideal für Gastronomie Außenbereiche
  • IP64 Schutz Regen
 € 269,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER StandLine 23R Standheizstrahler Schwarz 2300 Watt VASNER StandLine 23R Infrarot-Standheizstrahler Carbon 2300 Watt
(2)
  • 2.300 Watt Leistung
  • 4 Stufen Schaltung
  • Handfernbedienung + Gerätetaster
  • Heizfläche: bis 30 qm
 € 229,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER StandLine 23R Stand-Heizstrahler Silber 2300 Watt VASNER StandLine 23R silber Infrarot-Standheizstrahler 2300 Watt
(2)
  • 2.300 Watt Leistung
  • 4 Stufen Schaltung
  • Handfernbedienung + Gerätetaster
  • Heizfläche: bis 30 qm
 € 229,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER StandLine 23R weißer Infrarot Standheizstrahler mit 2300 Watt VASNER StandLine 23R weiß Infrarot-Standheizstrahler 2300 Watt
  • 2.300 Watt Leistung
  • 4 Stufen Schaltung
  • Handfernbedienung + Gerätetaster
  • Heizfläche: bis 30 qm
 € 229,-*
Gratis Versand
VIDEO
Kleiner, schwarzer Infrarot Standheizstrahler mit Carbon Infrarottechnik VASNER StandLine Mini 15 Black Infrarot-Standheizstrahler Carbon...
  • 1.500 W Leistung
  • 2 Leistungsstufen
  • Infrarot-Carbontechnik
  • Umkippschutz / Überhitzungsschutz
 € 149,-*
Gratis Versand
VIDEO
Silber grauer Infrarot Standheizstrahler mini VASNER StandLine Mini 15 Infrarot-Standheizstrahler 1500 Watt,...
  • 1.500 W Leistung
  • 2 Leistungsstufen
  • Infrarot-Carbontechnik
  • Umkippschutz / Überhitzungsschutz
 € 149,-*
Gratis Versand
VIDEO
VASNER StandLine Mini Weiß Heizstrahler Standgerät klein VASNER StandLine Mini 15 White Infrarot-Standheizstrahler 1500...
  • 1.500 W Leistung
  • 2 Leistungsstufen
  • Infrarot-Carbontechnik
  • Umkippschutz / Überhitzungsschutz
 € 149,-*
Gratis Versand
VASNER Appino 20 Black Heizstrahler 2000 Watt VASNER Heizstrahler Terrassenstrahler Appino 20 Black 2000 W App...
  • 2.000 Watt Leistung
  • Mobile App Steuerung
  • Mit Handfernbedienung
  • Heizfläche außen: 6 - 12 qm
 € 299,-*
1 von 2

Infrarotstrahler kaufen | Ratgeber
Infrarot Heizstrahler Wand-, Decke-, Standgerät für Terrasse

Infrarotstrahler kaufen - Mit Infrarot Heizstrahelr für Wand, Decke & als Standgerät Terrasse, Bad & Innenbereich heizen

Inhalte:

Infrarotstrahler Aufbau & Funktion

Wie funktioniert ein Infrarotstrahler?

Ein Infrarotstrahler besteht in der Regel aus einem Heizelement, das Wärme erzeugt, sowie einer Reflektor- oder Streuereinrichtung, die die erzeugte Wärmestrahlung in eine bestimmte Richtung lenkt. Beim Einschalten erhitzt das Heizelement und gibt unsichtbare Strahlung im Infrarotspektrum ab. Diese Infrarotstrahlung wird von Objekten und Oberflächen in der Umgebung absorbiert und in Wärme umgewandelt. Dadurch entsteht eine gezielte, angenehme Wärme, die direkt auf den Körper oder den Raum abgestrahlt wird. Die Reflektoreinrichtung verbessert die Effizienz, indem sie die Strahlung bündelt und in die gewünschte Richtung lenkt. Infrarot Heizstrahler werden generell in verschiedenen Anwendungen eingesetzt, darunter Heizungssysteme für Innen- und Außenbereiche, medizinische Anwendungen, industrielle Prozesse und Terrassenheizungen. Ihre Funktionsweise basiert auf der Erzeugung und Abgabe von Infrarotstrahlung, die gezielte und effiziente Wärmebereitstellung ermöglicht.

Welchen Infrarot Heizstrahler kaufen?
Wand- / Deckenheizstrahler oder mobiles Infrarotstrahler Standgerät?

Welche Infrarot Heizstrahler Arten gibt es?

Infrarot Heizstrahler zur Wand- / Deckenmontage

Wand- und Deckenheizstrahler bieten einige Vorteile gegenüber Infrarotstrahler Standgeräten. Der Hauptvorteil liegt darin, dass sie fest installiert sind und somit keinen zusätzlichen Platz im Raum einnehmen. Durch ihre Montage an der Wand oder Decke sind die Infrarot Heizstrahler auch außerhalb der Reichweite von Personen platziert, was die Sicherheit erhöht, insbesondere in öffentlichen Bereichen. Zudem ermöglichen Wand- und Deckenheizstrahler eine gleichmäßige Wärmeverteilung im Raum, da die Wärme von oben nach unten abgegeben wird, ähnlich wie bei einer natürlichen Sonneneinstrahlung. Dadurch wird eine angenehme und effiziente Wärmebereitstellung erreicht.

Mobiler Infrarotstrahler

Ein Infrarotstrahler Standgerät hat jedoch auch seine eigenen Vorteile. Der größte Vorteil ist seine Mobilität. Stand-Heizstrahler können leicht an verschiedenen Orten im Raum platziert werden und bieten somit eine flexible Heizlösung. Sie sind einfach zu installieren und erfordern keine baulichen Veränderungen. Infrarot Heizstrahler Standgeräte sind auch ideal für den temporären Einsatz oder für Bereiche, in denen keine festen Wärmequellen vorhanden sind. Darüber hinaus ermöglichen sie eine individuelle Ausrichtung des Strahlers, um die Wärme gezielt dorthin zu lenken, wo sie benötigt wird. Beispielsweise kann man sehr gut einen Stand-Infrarotstrahler kaufen, um eine Sitzgruppe mit Tisch im Freien zu erwärmen. Denn ein Infrarot Heizstrahler Standgerät wärmt auch den Beinbereich unter der Tischplatte, der oft von festen Wand- / Deckenheizstrahlern vernachlässigt wird.

Insgesamt bietet jede Design Art - sowohl Wand- und Deckenheizstrahler als auch Infrarotstrahler Standgeräte effektive Möglichkeiten, um Wärme auf Basis von Infrarotstrahlung zu erzeugen. Die Wahl zwischen den beiden hängt von den spezifischen Anforderungen, der Nutzung der Terrasse und den persönlichen Vorlieben ab.

Vergleich: Gas- oder Infrarot Heizstrahler kaufen?

Gas-Heizstrahler nutzen Verbrennungsgase, wie z.B. Propan oder Butan, um Wärme zu erzeugen, während Infrarot-Heizstrahler elektrisch Infrarotstrahlung erzeugen. Infrarotstrahler bieten eine effizientere Wärmeverteilung und haben keine Verbrennungsabgase, was sie zu einer umweltfreundlicheren Option macht. Außerdem entfällt beim Elektro Heizstrahler der Bedarf an Brennstoffen und das Risiko von Gaslecks oder Geruchsentwicklung.

Tabellen: Vorteile & Nachteile von Gasheizstrahler & Infrarot Strahler

VergleichspunkteInfrarot-Heizstrahler
Wärmeverteilung Strahlungswärme, gleichmäßig & gezielt dank Reflektor
Umweltauswirkung Keine Verbrennung, umweltfreundlich
Installation Steckdose erforderlich
Mobilität Mobil, kann leicht umgestellt werden
Geräuschpegel Geräuschloser Betrieb
Geruch Geruchsfrei
Wartung Keine Wartung erforderlich
Betriebskosten Abhängig vom Strom
Sicherheit Kein Risiko von Gaslecks – zahlreiche Funktionen für mehr Sicherheit wie Kippschutz + Abschaltautomatik
VergleichspunkteGas-Heizstrahler
Wärmeverteilung Konvektive Wärmeabgabe, ungleichmäßig
Umweltauswirkung Verbrennungsabgase, CO2-Emissionen
Installation Gasanschluss erforderlich
Mobilität Begrenzt, abhängig von Gasleitung
Geräuschpegel Hörbarer Betrieb
Geruch Möglicher Gasgeruch
Wartung Regelmäßige Überprüfung von Gasleitungen und -ventilen erforderlich
Betriebskosten Abhängig von den Gaspreisen
Sicherheit Risiko von Gaslecks und -explosionen

Die gleichmäßige Wärmeverteilung ist ein großer Vorteil der Infrarotstrahler, da sie für ein angenehmes und komfortables Wärmegefühl im Raum sorgt. Elektro Infrarot Heizstrahler produzieren keine Verbrennungsabgase und haben keinen Geruch, was zu einer besseren Luftqualität führt. Sie erfordern keine speziellen Installationen wie Gasanschlüsse und sind daher flexibel und mobil. Zudem sind die Terrassenstrahler geräuschlos im Betrieb und erfordern weniger Wartungsaufwand im Vergleich zu Gas-Heizstrahlern. Die Betriebskosten hängen von den Strompreisen ab, die in einigen Fällen günstiger sein können als die Kosten für Gas. Darüber hinaus entfällt das Risiko von Gaslecks, was die Sicherheit erhöht.

Infrarot Hell- oder Dunkelstrahler kaufen?

Hellstrahler und Dunkelstrahler unterscheiden sich nicht nur in ihrer Wärmestrahlung, sondern auch in ihrem Aufbau und ihrer Eignung für verschiedene Einsatzbereiche.

Infrarot Hellstrahler

Ein Infrarotstrahler Hellstrahler besteht in der Regel aus einer Heizröhre, die hohe Temperaturen erzeugt und beim Heizen sichtbares Licht abgibt. Gleichzeitig strahlt der Hellstrahler Infrarotwärme aus, die gezielt auf Personen oder Objekte gerichtet werden kann. Hellstrahler werden oft mit Reflektoren oder Fokussierungsvorrichtungen hinter der Röhre kombiniert, um die Wärmestrahlung zu bündeln und die Reichweite zu erhöhen. Ihre Konstruktion ist robust und windresistent, was die Infrarotstrahler besonders gut für den Einsatz im Freien geeignet macht. Die Infrarot Heizstrahler können auf Terrassen, in Biergärten, Outdoor Restaurants, Veranstaltungsorten und anderen Außenbereichen eingesetzt werden, um angenehme Wärme zu erzeugen.

Infrarotstrahler Dunkelstrahler

Was ist ein Infrarot Dunkelstrahler?

Dunkelstrahler arbeiten nach dem Prinzip der langwelligen Infrarotstrahlung und glühen nicht sichtbar beim Heizen. Sie bestehen in der Regel aus einem Keramik- oder Metallkörper, der elektrisch beheizt wird und die Wärme als Infrarotstrahlung abgibt. Dunkelstrahler haben also in der Regel kein sichtbares Licht. Die Infrarot Heizstrahler eignen sich gut für den Einsatz in geschützten Bereichen wie überdachten Terrassen oder offenen Wintergärten. Dunkelstrahler haben den Vorteil einer gleichmäßigen Wärmeverteilung, da sie die gesamte Oberfläche erwärmen und die Wärme dann in den Raum abstrahlen. Sie können als Decken- oder Wandmontage installiert werden und bieten eine effiziente und komfortable Heizlösung in halbgeschlossenen Bereichen.

Insgesamt eignen sich Infrarotstrahler Hellstrahler aufgrund ihrer starken, fokussierten Wärmeabgabe und Windresistenz besonders gut für den Einsatz im Freien, wo eine effektive Erwärmung bei unterschiedlichen Wetterbedingungen erforderlich ist. Dunkel-Infrarot-Heizstrahler hingegen sind besser geeignet für den Einsatz in geschützten Bereichen, wo eine gleichmäßige Wärmeverteilung gewünscht wird. Die Wahl zwischen den beiden hängt von den spezifischen Anforderungen des Einsatzbereichs ab.

Infrarot Heizstrahler Strom Verbrauch & Kosten berechnen

Welchen Stromverbrauch verursachen Infrarotstrahler?

Der Stromverbrauch und die Kosten können basierend auf der Leistung und dem Strompreis berechnet werden, wenn Sie einen Infrarotstrahler kaufen. Wir nehmen an, der Infrarot-Heizstrahler hat eine Leistung von 2000 Watt (2 Kilowatt) und der Strompreis beträgt 34 Cent pro Kilowattstunde.

Um den Verbrauch zu berechnen, multipliziert man die Leistung des Infrarot Heizstrahlers (in Kilowatt) mit der Betriebszeit in Stunden. Angenommen, der Heizstrahler wird 4 Stunden lang zum Heizen genutzt, ergibt dies einen Energieverbrauch von 2 Kilowatt (Leistung) x 4 Stunden = 8 Kilowattstunden (kWh).

Um die Kosten zu berechnen, wenn Sie einen Infrarot Heizstrahler kaufen, müssen Sie lediglich den Energieverbrauch mit dem Strompreis pro Kilowattstunde multiplizieren. In diesem Beispiel beträgt der Energie Verbrauch 8 kWh x 0,34 Euro/kWh = 2,72 Euro.

Daher würde der Betrieb des Infrarot-Heizstrahlers mit einer Leistung von 2000 Watt für 4 Stunden bei einem Strompreis von 34 Cent pro Kilowattstunde etwa 2,72 Euro kosten.

Es ist wichtig zu beachten, dass die tatsächlichen Stromkosten von verschiedenen Faktoren abhängen, wie beispielsweise der tatsächlichen Betriebsdauer des Heizstrahlers und der gewählten Heizstufe.

Infrarotstrahler & Heizstrahler Anwendungsbereiche

Bislang kannte man elektrische Heizstrahler für Terrassen zumeist aus Cafés und der Gastronomie. Derzeit entsteht ein deutlicher Trend – weg von Gasheizstrahlern, hin zu elektrischen Infrarotstrahlern. Die Marke VASNER bietet hierbei Profigeräte in hochwertiger Qualität zum attraktiven Preis an. Profigeräte deshalb, da diese sowohl häufig in der Gastronomie eingesetzt werden, wie auch im privaten Haushalt. Nutzen auch Sie die intensive und angenehme Infrarotwärme und verlängern Sie die Saison auf Ihrer Terrasse mit Freunden.

Infrarot Heizstrahler für Terrasse & Balkon im Außenbereich

Welcher Infrarot Heizstrahler eignet sich für die Terrasse?

Die Anforderungen an einen Infrarot Heizstrahler für den Outdoor Bereich, wie Terrasse, Balkon oder offener Wintergarten sind hoch. Nicht nur, wenn es um die Sicherheit in Bezug auf Nässe und Feuchtigkeit geht (zum Beispiel Schutzklasse IP65 gegen Strahlwasser). Sondern auch in Bezug auf Witterung und Temperaturextreme. Hierbei sollte stets auf eine hohe Fertigungs- und Materialqualität der Terrassenstrahler geachtet werden, um Sicherheit und Langlebigkeit zu gewährleisten. Produkte von VASNER können problemlos bei jeder Witterung und jedem Wetter draußen eingesetzt werden. Daher auch der häufige Einsatz des VASNER Appino 20, Teras und des BEATZZ bei professionellen Events und in der Gastronomie Industrie. Wichtig ist, dass die Strahler eine hohe Wärmeleistung bei konzentrierter Wärmeausrichtung abgeben. So sollte der Infrarot Heizstrahler mindestens über eine Leistung von 1.800 Watt und höher verfügen, um auch bei Windbewegungen noch spürbare Wärme zu transportieren. Enorm wichtig ist zudem, dass der Reflektor eine konzentrierte Wärmeabgabe unterstützt, wie beim Appino 20 und Appino BEATZZ. Nur so, können Sie auch an kalten und windigen Tagen Ihren Balkon genießen. Bei der Anbringung im Außenbereich muss eine fachgerechte Installation erfolgen, damit die Sicherheit gewährleistet ist.

Infrarot Heizstrahler für Bad, Wellness & Innenbereich

*Achtung: Gemäß Ökodesign Richtlinie und EU Verordnung (EU) 2015/1188 dürfen Elektro Heizstrahler nur dann im Innenbereich verwendet werden, wenn diese mit einer elektronischen Raumtemperaturkontrolle (Thermostat) mit der Funktion „Wochentagsregelung“ sowie „Fenster-offen-Erkennung“ oder „adaptiver Regelung des Heizbeginns“ effizient gesteuert werden. Die Steuerung mittels Raumtemperaturkontrolle ist nur bei Heizstrahlern möglich, die selbst keine digitale Steuerung mit Standby Modus besitzen und reine AN/AUS Geräte sind. Infrarot Heizstrahler eignen sich nicht als Hauptheizung.

Kann man mit einem Infrarotstrahler Innenbereich sicher heizen?

Ja. Recht häufig werden Infrarotstrahler auch in geschlossenen und auch ausgekühlten Räumen, oder schlecht isolierten Räumen eingesetzt. Überall dort, wo schnell und auch sporadisch sehr schnell punktuell Wärme zur Verfügung stehen muss. Beispielsweise Kellerräume, Lagerhallen, Garagen, Werkstätten, Wintergärten u.a. Der Betrieb bei hochwertigen Geräten ist sicher. Es gilt jedoch zu beachten, welche vom Hersteller vorgeschriebenen Sicherheitsabstände zu brennbaren Materialien einzuhalten sind. Hier ist darauf zu achten, welche Materialien sich direkt im Umfeld befinden (Dämmung, Stoff, Markise etc.). Der große Vorteil ist die schnelle und intensive Wärme. Infrarotstrahler sind jedoch nicht dazu geeignet, um dauerhaft einen Raum zu beheizen und müssen in Innenräumen mit einer elektronischen Raumtemperaturkontrolle nach gesetzlichen Vorgaben eingesetzt werden.

Kann man mit einem Infrarot Heizstrahler Bad oder Feuchträumen heizen?

Ja, jedoch nicht jedes Modell. Je nach Hersteller und Modell, können Infrarotheizstrahler sehr gut in Bädern und Feuchträumen genutzt werden. Hierfür müssen die Heizstrahler eine IP Schutzklasse von mindestens IP X4 (Spritzwasserschutz) besitzen. Im besseren Fall sogar IP X5 (Strahlwasserschutz). Und auch hier gilt: Infrarotstrahler müssen im Innenraum mit einer elektronischen Raumtemperaturkontrolle nach gesetzlichen Anforderungen zu steuern sein.

Immer häufiger werden Heizstrahler in Bad, Sauna, Wintergarten und sogar in Innenräumen, wie Keller und Hobbyräumen, eingesetzt. Der Hintergrund ist, eine sofortige Wärme binnen Sekunden zu haben. Dies ist dann wichtig, wenn die Räume sporadisch oder kurzfristig genutzt werden. Wenn Sie Elektro Heizstrahler in Trockenräumen verwenden möchten, wie Kellerraum, Garage, Wintergarten o.ä., dann können Sie auch Geräte ohne Wasserschutz.

Wenn Infrarot Heizstrahler in Feuchträumen, wie Bäder zum Einsatz kommen, müssen diese Geräte ähnliche Anforderung und Sicherheitsaspekte erfüllen, wie im feuchten Outdoor Bereich. Besonders, weil hier Duschen, Wasser und Feuchtigkeit in direkter Nähe sind. Daher ist es zwingend erforderlich, immer IP geschützte Geräte (Spritzwasser, Strahlwasser) zu verwenden. Heizstrahler sorgen für eine sehr schnelle und intensive Wärme, die die Räume punktuell binnen kurzer Zeit aufwärmen. Daher werden sie auch oftmals aufgrund der guten, direkten Heizeigenschaft an Arbeitsplätzen im Lager oder Hallen verwendet, wo kurzfristig Arbeit verrichtet werden muss. Genießen Sie die tolle Wärme, die Ihren Körper auf angenehme Weise erwärmt.

Infrarotstrahler für die Gastronomie

Welche Infrarotstrahler eignen sich für die Gastronomie?

Infrarotstrahler für die Outdoor Gastronomie Industrie müssen robust, optisch ansprechend und bei sehr guter Wärmeabgabe besonders effizient sein. Und dies bei langen Laufzeiten mit hoher Beanspruchung, was beste Infrarot Röhrentechnik erfordert. Weiterhin müssen sie für den Gastronomie Außeneinsatz bei Wind und Wetter geeignet sein. Einer dieser Modelle ist der Appino 20 von VASNER, der als Vergleichssieger häufig in der Außengastronomie zum Einsatz kommt. Neben den zuvor genannten Punkten, ist diese Heizstrahler Serie besonders einfach und flexibel per Fernbedienung und per Bluetooth App steuerbar. Das macht sie auch dann attraktiv, wenn in der Outdoor Gastronomie einzelne Zonen unterschiedlich gesteuert werden müssen. Heizstrahler müssen für den Einsatz auf Gastronomie Terrassen flexibel montierbar sein, um sowohl an Metallprofilen, als auch an Wänden, Decken und in Schirmen angebracht zu werden. Der Appino 20 Infrarot Heizstrahler erfüllt diese Kriterien für die Gastronomie und den Privateinsatz. Deshalb galt er schon mehrmals als Sieger beim Infrarotstrahler Test.

Infrarot Heizstrahler kaufen für den Baby Wickeltisch

Es ist wichtig zu beachten, dass am Wickeltisch nur Infrarot-Heizstrahler verwendet werden sollten, die ausdrücklich als Wickeltisch Heizstrahler gekennzeichnet sind. Diese speziellen Infrarotstrahler sind besonders für den Einsatz in der Nähe von Babys entwickelt und erfüllen bestimmte Sicherheitsstandards, um eine sichere Verwendung zu gewährleisten. Wickeltisch Heizstrahler bieten gezielte Wärme für den Wickelbereich, um eine angenehme und behagliche Umgebung für das Baby während des Wickelns zu schaffen. Sie sind in der Regel mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen wie einem Kippschutz, einer Abschaltautomatik und einer begrenzten Oberflächentemperatur ausgestattet, um das Risiko von Verbrennungen zu minimieren. Bevor man sich dafür entscheidet, einen Infrarotstrahler zu kaufen und am Wickeltisch zu verwenden, ist es also wichtig, sicherzustellen, dass er ausdrücklich als Baby Heizstrahler gekennzeichnet ist.

Infrarotheizstrahler im offenen Wintergarten

Egal bei welchem Wetter den offenen Wintergarten nutzen: Dafür bedarf es punktgenauer und intensiver Wärme. Je nach baulichen Gegebenheiten, können in geschlossenen Wintergärten Infrarotheizungen eingesetzt werden. Im offenen Wintergarten eignen sich besonders Infrarot Standheizstrahler, die schlank, in verschiedenen Farben erhältlich und auf Knopfdruck besonders wärmeintensiv sind. So können Sie jederzeit entscheiden den offenen Wintergarten zu nutzen und sofortige Wärme einschalten. Wählen können Sie hierbei zwischen Wand- und Decken Infrarotstrahler sowie Infrarot Stand Heizstrahlern. Da Sie bei Wand- und Decken Infrarotstrahlern an einen festen Montageort gebunden sind, empfehlen wir für Wintergärten stets die flexiblen elektro Standheizstrahler.

Infrarot Heizstrahler beim Campen

Bis heute ist das Erwärmen im Camping-Bereich mittels Gas vorherrschend. Es findet jedoch ein Umbruch statt; hin zum zusätzlichen Wärmen per Strom mit Infrarot Heizstrahlern. Auch besonders der Sicherheit wegen. Während sich für den Innenraum ideal Infrarotheizungen eignen, sind es für das offene Vorzelt dann eher die Infrarotstrahler. Der Unterschied besteht darin, dass Infrarotheizungen sehr flach und gut im Innenraum zu integrieren und anzuschließen sind, da meist ein Stromanschluss vorhanden ist. Wohnmobile und Caravans neuer Generation sind mittlerweile gut isoliert, weshalb hier mit Infrarotheizungen optimal geheizt werden kann. Auch als Zusatzheizung zur Gasheizung eignen sie sich, um am Platz beispielsweise Gas zu sparen.

Geht es um das offene Vorzelt, wo keine Isolation vorhanden ist und sehr schnell Wärme verfügbar sein soll, sind Infrarot Heizstrahler die idealen Wärmespender. Denn in offenen Vorzelten kann es zu Windbewegungen kommen, weshalb sich Infrarotstrahler für den Außenbereich bestens eignen. Hier erhalten Sie binnen Sekunden volle Wärme, ohne lange Vorheizzeit, wie es in geschlossenen Räumen der Fall ist. Infrarot Heizstrahler von VASNER lassen sich beispielsweise per fester Montage, als auch per Kettenhalterung oder Schirmhalterung anbringen. Flexibel, wie Sie es im offenen Vorzelt benötigen. Am flexibelsten sind Sie jedoch mit einem schlanken aber sehr kräftigen Standheizstrahler, der sich flexibel an jedem Ort hinstellen lässt. Hierfür sind der StandLine 23R oder der StandLine Mini ideale Camping-Begleiter in wetter- und regengeschützten Außenbereichen.

Für Garage, Werkstatt, Hallen & Industrie einen Infrarotstrahler kaufen?

Garagen-, Werkstatt-, Hallen- und Industrie-Heizstrahler sind speziell für den Einsatz in größeren Innenräumen entwickelt worden, in denen eine zuverlässige und effiziente Beheizung erforderlich ist. Diese Infrarot Heizstrahler bieten eine leistungsstarke Wärmeabgabe, die auch große m²-Flächen bewältigen kann, und sind oft robust und langlebig konstruiert, um den harten Bedingungen in solchen Umgebungen standzuhalten. Sie können in Garagen, Werkstätten, Hallen oder industriellen Bereichen eingesetzt werden, um eine angenehme Arbeitsumgebung auch bei niedrigen Temperaturen zu gewährleisten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass bei der Verwendung von Heizstrahlern in Innenräumen nur geeignete Geräte mit einem Thermostat verwendet werden sollten. Ein Thermostat regelt die Wärmeabgabe der Infrarotstrahler und ermöglicht eine konstante Temperatur, während es gleichzeitig den Energieverbrauch optimiert. Dadurch wird ein sicherer und effizienter Betrieb der Infrarot Heizstrahler gewährleistet. Vor der Installation eines Heizstrahlers in geschlossenen Räumen sollte immer sichergestellt werden, dass das Gerät für den Innenbereich geeignet ist und über einen eingebauten Thermostat verfügt, um die Sicherheit und den Komfort zu gewährleisten.

Wissen Infrarotstrahler

Nachstehend finden Sie Erläuterungen und Informationen zu häufigen Fragen, die uns von Kunden erreichen. Diese Informationen haben wir für Sie zusammengefasst und mit zusätzlichen Basisinformationen weitergehend erläutert, um Ihnen einen besseren Einblick in das Thema Infrarotstrahler und elektrische Heizstrahler zu geben. Sollten Sie hierüber hinaus Fragen haben, melden Sie sich gerne jederzeit bei uns: 05246 - 9355620

Wo ist der Unterschied zwischen Infrarot Heizstrahler und Infrarotheizung?

Infrarotheizungen gehören zu der Kategorie Dunkelstrahler und Infrarot Heizstrahler zu der Kategorie Hellstrahler mit sichtbarer Infrarot Licht-Strahlung. Infrarotheizungen arbeiten im Bereich der langwelligen Infrarot C-Strahlung. Diese langwellige Infrarotstrahlung ist anfällig bei Windbewegungen, weshalb sich Infrarotheizungen hauptsächlich für geschlossene Räume und geschlossene Wintergärten eignen, wo es windstill und eine normale bis gute Isolierung vorhanden ist. Zudem dauert es in der Regel ca. 10-15 min. bis die Infrarotheizung ihre volle Kraft entwickelt und den Raum aufheizt. Aus diesem Grund eignen sich Infrarotheizungen eher für Räume, die konstant beheizt und genutzt werden. In ausgekühlten Räumen bedarf es einer nötigen Vorlaufzeit, um diesen adäquat zu erwärmen.

Infrarot Heizstrahler arbeiten im Bereich der sichtbaren Infrarot A-Strahlung mit hohem Energie- und Wärmetransport. Aufgrund des hohen Wärmetransportes können Sie problemlos im Bereich mit Windbewegung eingesetzt werden, wie Terrassen, Balkon oder offener Wintergarten. Sie entwickeln binnen Sekunden eine enorme Wärme und lassen sich optimal punktuell auf einen Ort hin ausrichten. Somit werden sie gerne im Outdoor-Bereich eingesetzt.

Wie wirkt Infrarotstrahlung und welche Strahlungsarten gibt es?

Infrarotstrahlung ist eine natürliche Strahlungsenergie. Sie wirkt ähnlich wie die Wärme der Sonne und Sonnenstrahlen. So spüren Sie eine angenehme Wärme auf der Haut und durch Ihre Kleidung. Sie wirkt spürbar wohltuend und entspannend, was die Infrarotwärme bei Menschen so begehrt macht. Damit die Infrarotstrahlung wirken kann, muss immer ein direktes Sichtverhältnis zwischen dem Gerät und der Person oder der Umgebung sein, die erwärmt wird. Würde ein Möbelteil vor dem Gerät stehen, so würde die Strahlung abgehalten, wie bei einem Sonnenschirm. Der angenehme Aspekt ist, dass zuerst die Gegenstände und Personen erwärmt werden und dann erst sekundär die Luft. Anders als bei einer normalen Heizung mit Heizungsluft. Räume, die mit Infrarot beheizt werden, enthalten ein spürbar besseres und angenehmeres Klima. Die Luft ist nicht so ermattend, wie bei normaler Heizungsluft. Dies hält länger fit, besonders in Büros.

Die Infrarotstrahlung wird im technischen Heizungsbereich und Heizstrahlerbereich grob in drei Klassen eingeteilt: A-Strahlung = kurzwellige, sichtbare Strahlung, B-Strahlung = mittelwellige, teilweise sichtbare Strahlung und C-Strahlung = langwellige, nicht sichtbare Strahlung. Infrarotstrahler für Terrassen nutzen hauptsächlich den Infrarot-A-Strahlungsbereich, wobei immer ein leichter des B-Spektrums vorhanden ist. Infrarotheizungen und Flächenheizungen hingegen nutzen den langewelligen C-Strahlungsbereich des nicht sichtbaren Lichtes. Generell gilt, je kurzwelliger die Strahlung ist, desto mehr Energie und Wärme kann transportiert werden. Daher eignen sich die Terrassenstrahler ideal für den Außenbereich, da sie mehr Energie transportieren und hierdurch für Wind weniger anfällig sind.

Welche Infrarot Technik und Röhren gibt es - welche sind effizient und gut?

Früher wurden grobe Quarzröhren und Wolframdrähte verwendet, die viel Energie geschluckt haben und nicht besonders effizient waren. Heutzutage werden in den neuesten Geräten hauptsächlich zwei bewährte Arten von Röhren verwendet: Infrarot Carbon-Röhren und Infrarot Ultra Low Glare / Gold Röhren. Beide Infrarot-Röhren sind sehr effizient und transportieren die Wärme gleichermaßen gut. Jedoch gibt es zwei kleine Unterschiede. Carbon-Röhren sind etwas länger, weshalb auch die Geräte größer sind und weiterhin sind Carbon-Röhren etwas dunkler und geben weniger Licht ab als Ultra-Low-Glare-Röhren. Beide sind sehr effizient und werden als neueste Technik in den neuen Geräten wie bei VASNER eingesetzt.

Weiterhin gibt es im Markt sogenannte Dunkelstrahler. Der Nachteil bei Dunkelstrahlern ist, dass sie 1. eine recht lange Aufheizzeit haben, 2. sehr groß und lang sind und 3. anfällig bei Windbewegungen sind. Während ein 2000 Watt Infrarotstrahler bei VASNER nur ca 53 cm hat, so ist ein 1800 Watt Dunkelstrahler fast 2 Meter lang. Subjektiv kommt beim Besitzer eines Dunkelstrahlers viel weniger Wärme an, als bei einem Carbon oder Ultra Low Glare Strahler.

Wichtige Funktionen der Infrarot Heizstrahler

Heizstufen / Dimmbarkeit:

Infrarotstrahler mit mehreren Heizstufen oder Dimmbarkeit bieten die Möglichkeit, die Heizleistung an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Durch die Stufen oder stufenlose Dimm-Bedienung kann man die gewünschte Wärmeintensität je nach Umgebungstemperatur und persönlichem Komfort einstellen.

Infrarotstrahler mit Fernbedienung:

Infrarot Heizstrahler inkl. Fernbedienung ermöglichen eine bequeme Steuerung der Heizfunktionen aus der Ferne. Dies ist besonders praktisch, wenn der Infrarotstrahler an schwer zugänglichen Stellen an der Wand / Decke montiert ist oder wenn man die Heizeinstellungen bequem von der Ferne ändern möchte.

IP Schutz:

Der IP-Schutz (Ingress Protection) bezieht sich auf den Schutzgrad eines Infrarotstrahlers gegen das Eindringen von Fremdkörpern wie Staub und Wasser. Ein höherer IP-Schutz (wie z.B. der Wert IP65 gegen Staub- & Strahlwasser) bedeutet eine verbesserte Widerstandsfähigkeit gegenüber Umwelteinflüssen und ermöglicht die Verwendung des Infrarot Heizstrahlers in unterschiedlichen Umgebungen, wie beispielsweise im Freien.

Infrarot Heizstrahler Sleep Timer mit Abschaltautomatik:

Ein Infrarotstrahler mit Sleep Timer und Abschaltautomatik ermöglicht es, eine bestimmte Betriebsdauer einzustellen, nach der sich der Elektro Heizstrahler automatisch abschaltet. Diese Funktion ist besonders praktisch, wenn man den Infrarotstrahler vor dem Schlafen abends oder bei kurzen Zeitspannen nutzen möchte und eine automatische Abschaltung nach einer festgelegten Zeit wünscht.

Überhitzungsschutz:

Der Überhitzungsschutz ist eine wichtige Sicherheitsfunktion bei Infrarotstrahlern. Er erkennt eine übermäßige Erwärmung des Geräts und schaltet es automatisch ab, um Schäden oder mögliche Brandgefahr zu verhindern. Der Überhitzungsschutz gewährleistet eine sichere Nutzung des Infrarot Heizstrahlers und bietet zusätzliche Sicherheit.

Infrarotstrahler kaufen mit Kippschutz:

Ein Infrarotstrahler mit Kippschutz verfügt über einen Mechanismus, der das Gerät automatisch ausschaltet, falls es umkippt oder seine Position verändert. Dadurch wird das Risiko von Unfällen oder Schäden durch umgestürzte Infrarot Heizstrahler minimiert und die Sicherheit erhöht.

Infrarot Heizstrahler kaufen mit geeigneter Leistung:

Die Heizleistung eines Infrarotstrahlers gibt an, wie viel Wärme der Strahler produzieren kann. Sie wird in Watt angegeben und bestimmt die Effizienz und Reichweite des IR Heizstrahlers. Eine höhere Heizleistung ermöglicht eine schnellere und intensivere Wärmeabgabe, während eine niedrigere Wattstärke eine sanftere und gemäßigtere Leistung erzeugt. Die Wahl der Heizkraft hängt von den individuellen Anforderungen und der Größe des zu beheizenden Bereichs ab.

Zubehör für Infrarotstrahler kaufen – Standfuß Halterung, Schutzhülle & Co.

Zubehör für Infrarotstrahler kann die Funktionalität und den Einsatzbereich der Geräte erweitern. Ein beliebtes Zubehör für Infrarot Heizstrahler ist das VASNER Stativ. Dieser Standfuß ermöglicht es, den Infrarotstrahler für Wand / Deckenmontage flexibel zu positionieren und in der gewünschten Höhe einzustellen. Dadurch kann die Wärme gezielt auf bestimmte Bereiche gerichtet werden. Der VASNER Heizstrahler Ständer ist robust und stabil konstruiert, um den Infrarotstrahler sicher zu tragen und eine optimale Ausrichtung zu gewährleisten.

Eine Schutzhülle für Infrarot Heizstrahler ist ein praktisches Zubehör, das dazu dient, den Infrarotstrahler vor Verschmutzungen und äußeren Einflüssen zu schützen. Insbesondere schützt die Abdeckhaube den Reflektor der Heizer vor Staub, Schmutz, Insekten oder anderen Ablagerungen, die sich im Laufe der Zeit auf der Oberfläche ansammeln können. Dadurch wird die maximale Effizienz des Heizstrahlers bewahrt. Eine saubere Reflektor-Oberfläche ermöglicht eine optimale Strahlungsverteilung und somit eine effektive Wärmeabgabe. Darüber hinaus bietet die Schutzhülle auch einen gewissen Schutz vor Feuchtigkeit und UV-Strahlung, was die Langlebigkeit des Heizstrahlers unterstützt. Es ist ratsam, eine passgenaue Schutzhülle zu kaufen, die speziell für den jeweiligen Infrarot Heizstrahler entwickelt wurde, um einen optimalen Schutz und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Die Abdeckhauben und die Stativ Halterung für Infrarotstrahler finden Sie in der Kategorie Infrarotstrahler Zubehör.

Welchen Infrarot Strahler nutze ich am besten auf der Terrasse?

Auf Terrassen sind spezielle Gegebenheiten, die es besonders bei der Wahl eines Infrarot Strahlers zu beachten gilt: Windbewegungen, ggf. Kälte von oben, ggf. keine Seitenwände, offener Bereich, Größe des Sitzbereiches. Allein aus diesen Gründen raten wir immer zu einem Hellstrahler mit sichtbarem Infrarotlicht, da dieser viel mehr Wärme transportiert und selbst bei Windbewegungen noch funktioniert. Ein Dunkelstrahler ist für eine offene Terrasse keine gute Wahl. Achten Sie darauf, dass ein Infrarot Strahler für den Balkon immer einen hohen IP Sicherheitsschutz haben muss, um auch bei Feuchtigkeit und Nässe, sowie Regen eingesetzt werden zu können. Auch, wenn dieser hierdurch beaufschlagt wird. Ideal sind Strahler der Marke VASNER mit den Modellen Appino oder BEATZZ. Sie werden sowohl von der professionellen Outdoor Gastronomie, als auch von Privatpersonen stets sicher eingesetzt.

Wenn die Sicherung raus springt. Was ist bei der Sicherung / Sicherungsautomaten zu beachten?

Infrarotstrahler haben eine höhere Leistungsaufnahme. Daher kann es dazu kommen dass diese beim Einschalten eine Lastspitze haben. Dies führt dazu, dass neuere und sehr feinfühlige Sicherungsautomaten (flinke Sicherung) direkt rausspringen, obwohl ein Gerät in Ordnung ist. Die Sicherung löst zu schnell aus. Wir empfehlen daher, wenn ein solcher Fall bei Ihnen eintritt, dass das Gerät neu ist und die Sicherung rausspringt, den Sicherungsautomaten gegen eine „Mittelträge Sicherung“ auszutauschen. Die Sicherheit ist weiterhin gegeben, jedoch können Lastspitzen im Millisekundenbereich nicht mehr beim Einschalten die Sicherung auslösen.

Was ist beim Betrieb mehrerer Infrarot Strahler in Bezug auf den Stromkreis zu beachten?

Sie möchten auf der Terrasse mehrere Infrarot Strahler parallel einsetzen, weil Sie einen größeren Sitzbereich erwärmen möchten? Dann müssen Sie darauf achten, dass Sie die Leitung nicht überlasten! Eine normale haushaltsübliche Leitung hat 3.500 Watt bei 16 Ampere. Ein guter Infrarot Heizstrahler hat eine Leistung von 2.000 Watt. Somit stehen nur noch 1.600 Watt auf diesem Stromkreis maximal zur Verfügung. Möchten Sie nun einen zweiten Infrarotheizstrahler in diesem Stromkreis einsetzen, so liegen Sie direkt bei 4.000 Watt, wenn beide Geräte auf höchster Stufe laufen. Daher sollten Sie bei solch einem nicht unüblichen Vorhaben Rücksprache mit Ihrem Elektriker nehmen und eine Lösung für einen zweiten Stromkreis auf Ihre Terrasse suchen. Oftmals kann hierbei der Stromkreis des Wohnzimmers „angezapft“ werden.

Gratis Versand
Gratis Versand!
ab 99 € Warenwert - innerhalb Deutschland & Österreich
30 Tage Widerruf
30 Tage Widerruf!
schnelle und unkomplizierte Retourabwicklung
Schnelle Lieferzeiten
Schnelle Lieferzeiten!
Täglicher Versand (Mo.-Fr.) aus eigenem Lager
Premium Marken
Premium Marken!
Ausgewählte Markenqualität & Hersteller
Shopware Agentur  six-media.de