Direktkauf beim Hersteller!

Infrarotheizung Bad

Infrarotheizung Bad Ratgeber

Erfahren Sie mehr über das Thema Infrarotheizung Bad – hilfreiche Informationen und Tipps zum idealen Einsatz einer Infrarot Elektroheizung im Badezimmer

Im heimischen Badezimmer sollte es angenehm warm sein. Ob nach dem Duschen, Baden oder während der Morgenwäsche, die Temperatur im Bad sollte stets hoch genug sein. Infrarotheizungen stellen die ideale Wärmequelle für kleine und große Bäder dar. Genießen Sie eine sonnenähnliche Strahlungswärme und montieren Sie die platzsparenden Infrarotheizkörper genau dort, wo Sie die Wärme auch tatsächlich benötigen. Gerne informieren wir Sie im folgenden Beitrag über die zahlreichen Vorteile der modernen Infrarot Elektroheizungen für das Bad.

 

Infrarotheizung Bad Ratgeber – Inhaltsübersicht

 

Eignen sich Infrarotheizungen für den Einsatz im Bad?

Der Infrarotheizung Bad Einsatz ist eine ernstzunehmende Alternative zum Einsatz konventioneller Gas- und Ölheizungen. Insbesondere in kleinen Badezimmern bietet sich die Verwendung einer platzsparenden Infrarot Heizung an, doch auch in größeren Bädern machen die Wärmewellenheizungen eine gute Figur. Infrarotheizungen haben, einem konventionellen Heizkörper gegenüber, zahlreiche Vorteile. Im folgenden Artikel erfahren Sie mehr über die Vielfalt der Infrarotheizungen für das Bad sowie ihre besonderen Vorzüge. Darüber hinaus erhalten Sie wichtige Informationen sowie hilfreiche Tipps für einen besonders effizienten Einsatz und Antworten auf Fragen, die Sie sich möglicherweise beim Kauf Ihrer Bad Infrarotheizung stellen.

 

Welche Infrarotheizung Bad Modelle gibt es?

Infrarotheizungen gibt es in zahlreichen Formen, Farben und Funktionen. Während Heizstrahler für eine kurzweilige, konzentrierte Wärme sorgen, werden Infrarotheizkörper eingesetzt, um eine dauerhaft angenehme Raumwärme zu erzeugen. Da die Wärmewellen Heizkörper rein elektrisch und somit unabhängig von Gas- und Ölleitungen betrieben werden, ist ein besonders vielfältiger, sofortiger Einsatz möglich. Neben dem Einsatz in Wohnräumen, Fluren, Gartenhäusern, Wohnmobilen und Wohnwagen, ist natürlich auch ein effizienter Einsatz im Bad möglich. Im VASNER und AUROM Sortiment finden sich zahlreiche Infrarotheizung Serien, die hierfür besonders geeignet sind.

Metall Infrarotheizungen für platzsparende Wärme

Metall Infrarotheizungen überzeugen mit einer robusten Bauweise und einem schlichten, unaufdringlichen Design. Die flache Bauweise ermöglicht einen platzsparenden Einsatz im Badezimmer. VASNER bietet mit der Citara M Serie eine 2,5 cm flache, eckige Infrarot Heizkörper Serie in klassischem Weiß an. Diese Heizung lässt sich besonders unauffällig platzieren. Alternativ bietet VASNER aber auch die Citara M Plus Serie an. Im Gegensatz zur Citara M verfügt die Citara M Plus über abgerundete Ecken. Diese verleihen der Infrarotheizung ein noch moderneres Aussehen.

Die Sonplex Serie von AUROM zeichnet sich hingegen insbesondere durch ihre sehr dünne Bauweise (2,3 cm Tiefe) und ihr niedriges Gewicht aus. Die aus Aluminium gefertigten Infrarotheizkörper verfügen über eine 1 mm dünne Heizplatte. Außerdem wird die Badheizung von einem Rahmen aus gebürstetem Aluminium umrandet. 

 Metall Infrarotheizung Citara M von VASNER

  • Modell: Citara M
  • Leistung: 300 Watt bis 1100 Watt
  • Maße (H x B x T): 60 x 40 x 2,5 cm bis 60 x 140 x 2,5 cm
  • Preis: ab 199,00 EUR

» Zur Metall Infrarotheizung für das Bad

 

 

Runde Metall Infrarotheizung Citara M Plus von VASNER

  • Modell: Citara M Plus
  • Leistung: 450 Watt bis 900 Watt
  • Maße (H x B x T): 60 x 60 x 2,5 cm bis 60 x 120 x 2,5 cm
  • Preis: ab 299,00 EUR

» Zur abgerundeten Bad Infrarot Metallheizung 

 

Die leichte Infrarot Badheizung Sonplex von AUROM

  • Modell: AUROM Sonplex
  • Leistung: 300 Watt bis 1100 Watt
  • Maße (H x B x T): 60 x 40 x 2,3 cm bis 60 x 140 x 2,3 cm
  • Preis: ab 79,00 EUR

» Zur leichten Aluminium Badheizung

 

 

Glas Infrarotheizungen für elegante Wärme – die Citara G und Zipris GR Serien

Eine besonders elegante Variante der Infrarotheizung Bad Serien stellen Glasheizungen dar. Der Metallkorpus der Infrarot Heizkörper verfügt über eine Glasfront, die der Heizung ein sehr hochwertiges Aussehen verleiht. VASNER bietet mit der Citara G, sowie der Zipris GR Serie gleich zwei Infrarot Glasheizung Modelleihen an. Die Citara G Modelle sind 4 cm flach, die Zipris GR Modelle sogar nur 2 cm. Das moderne Design mit Glasfront ist ideal für geflieste Badezimmer geeignet. Die elektrischen Glasheizungen passen sich spielend leicht an das Design moderner Bäder an. Für beide Glas Infrarotheizung Serien wird hochwertiges ESG Sicherheitsglas verwendet. Dies ist insbesondere für einen sicheren Einsatz im Bad von großer Wichtigkeit.

 

Glas Infraroheizung Citara G von VASNER

  • Modell: Citara G
  • Leistung: 450 Watt bis 900 Watt
  • Maße (H x B x T): 62 x 62 x 4 cm bis 62 x 122 x 4 cm
  • Preis: ab 349,00 EUR

» Zum robusten Glasinfrarotheizkörper 

 

Die dünne Infrarotheizung Glas Zipris GR von VASNER

  • Modell: Zipris GR
  • Leistung: 400 Watt bis 900 Watt
  • Maße (H x B x T): 60 x 70 x 2 cm bis 60 x 140 x 2 cm
  • Preis: ab 469,00 EUR

» Zum extraflachen Bad Infrarot Glasheizkörper

 

 

Infrarotheizung Bad Spiegel für die perfekte Kombination aus Spiegel und Wärme – die Zipris Spiegelheizungen

Infrarotheizung Bad Spiegel sind die idealen Wärme Lieferanten für kleine und große Badezimmer. Die verspiegelten Wärmewellenheizungen verbinden die praktische Funktion eines Badezimmerspiegels mit denen einer modernen Infrarotheizung. Die Spiegelheizung versorgt sie genau dort mit Wärme, wo Sie es am häufigsten benötigen. Zudem ist der Infrarotheizkörper nicht als solcher zu erkennen, da er auf den ersten und auch auf den zweiten Blick wir ein herkömmlicher, moderner Spiegel aussieht. Darüber hinaus gehört ein beschlagener Badezimmerspiegel fortan der Vergangenheit an. Während des Betriebes sorgt die Wärmeentwicklung der Heizung für eine stets klare Spiegelfront. In unserem Sortiment finden Sie Infrarot Spiegelheizungen in verschiedenen Varianten. Wählen Sie zwischen einer rahmenlosen Spiegelheizung und einem Infrarotheizung Bad Spiegel mit Rahmen. Auch Spiegelheizungen mit integrierter seitlicher oder umfassender LED Beleuchtung bietet VASNER an.

Der rahmenlose Infrarotheizung Bad Spiegel Zipris SR von VASNER

  • Modell: Zipris SR
  • Leistung: 400 Watt bis 900 Watt
  • Maße (H x B x T): 60 x 70 x 2 cm bis 60 x 140 x 2 cm
  • Preis: ab 499,00 EUR

» Zum rahmenlosen Infrarotheizung Bad Spiegel

 

 

Der Infrarotheizung Spiegel mit Rahmen Zipris S von VASNER

  • Modell: Zipris S
  • Leistung: 400 Watt bis 900 Watt
  • Maße (H x B x T): 60 x 70 x 2,5 cm bis 60 x 140 x 2,5 cm
  • Verfügbare Rahmen: Aluminium, Titan und Chrom
  • Preis: ab 399,00 EUR

» Zur Infrarot Spiegelheizung mit Rahmen

 Die Infrarotspiegelheizung mit seitlicher Beleuchtung Zipris SR LED von VASNER

 

  • Modell: Zipris SR LED
  • Leistung: 400 Watt bis 700 Watt
  • Maße (H x B x T): 60 x 90 x 2 cm bis 60 x 140 x 2 cm
  • Beleuchtung: Seitlich, integriert, LED
  • Preis: ab 749,00 EUR

» Zum Infrarotheizung Bad Spiegel mit seitlicher LED Beleuchtung

 

Der Infrarotheizung Bad Spiegel mit Beleuchtung Zipris S LED von VASNER

 

  • Modell: Zipris S LED
  • Leistung: 400 Watt bis 900 Watt
  • Maße (H x B x T): 60 x 70 x 2,5 cm bis 60 x 140 x 2,5 cm
  • Verfügbare Rahmen: Aluminium, Titan und Chrom
  • Beleuchtung: Umlaufend, integriert, LED
  • Preis: ab 899,00 EUR

» Zur Spiegel Infrarotheizung mit umlaufender LED Beleuchtung

 

Infrarotheizung Handtuchhalter – Erweitern Sie Ihre VASNER Heizung mit einem Handtuchhalter

Mit den VASNER Handtuchhaltern können Sie Ihr Infrarotheizung Bad Modell mit wenigen Handgriffen in einen praktischen Handtuchtrockner verwandeln. Die aus hochwertigem Aluminium gefertigten Handtuchhalter sind in 2er Sets erhältlich und können unkompliziert an ausgewählten Modellen der Citara M, Citara M Plus und Citara G Infrarotheizung Bad Serien montiert werden.

Infrarotheizung Bad Handtuchhalter von VASNER

  • Modell: VASNER Handtuchhalter
  • Maße oberer Handtuchhalter (H x B x T): 4 x 70 x 12 cm
  • Maße unterer Handtuchhalter (H x B x T): 4 x 70 x 10 cm
  • Kompatibel mit:
    1. Citara M (700 W, 900 W, 1100 W)
    2. Citara M Plus (700 W, 900 W)
    3. Citara G (700 W, 900 W)
  • Preis: 89,00 EUR

» Zum Infrarotheizung Handtuchhalter 

 

Sicheres Heizen im Bad – Wie sicher sind Infrarotheizungen im Bad Einsatz und worauf ist zu achten?

Bei der Verwendung einer elektrischen Heizung im Badezimmer ist Sicherheit selbstverständlich von höchster Wichtigkeit. Sie sollten daher auf einige Faktoren besonderen Wert legen, wenn Sie Ihre Infrarotheizung kaufen. Zunächst empfiehlt sich der kauf bei einem namhaften Hersteller von Wärmewellenheizungen. Diese garantieren zumeist eine sehr gute Verarbeitung und die Verwendung hochwertiger Materialien. Zudem sollten Sie unbedingt darauf achten, ob der Hersteller Angaben zur IP Schutzklasse der jeweiligen Heizung macht. Dieser Wert gibt an, wie wasserdicht der Heizkörper ist. Die IP Schutzklasse verbessert sich in der Regel, wenn Sie die Bad Infrarotheizung nicht nur per Stecker, sondern direkt an das Stromnetz anschließen.

Zum besseren Verständnis stellen wir an dieser Stelle die IP Schutzklassen anhand der Zipris S LED Spiegelheizung vor:

Bei Steckeranschluss verfügt die Wärmewellenheizung über einen IP20 Schutz. Dies bedeutet, dass die Heizung nicht wasserdicht ist und Sie dringend darauf achten sollten, dass Stecker und Steckdose nicht direkt mit Wasser in Kontakt kommen sollten – vergleichbar mit der Verwendung eines Föhns oder anderen elektrischen Geräten. Wird die Spiegelheizung jedoch per Festanschluss mit dem Stromnetz verbunden, verfügt sie über einen IPX4 Spritzwasserschutz, was die Elektronik gegen Wasser schützt.

Beim Kauf sollten Sie zudem auf Prüfsiegel achten. VASNER Heizungen für das Bad sind z.B. TÜV Süd geprüft und verfügen über das GS Siegel. Beachten Sie diese Punkte, steht der Verwendung Ihrer Infrarotheizung im Badezimmer nichts mehr im Wege.

 

Infrarotheizung als Hauptheizung oder Zusatzheizung im Bad nutzen – Die Grundsatzentscheidung

Eine Infrarot Elektroheizung kann grundsätzlich sowohl als Haupt-, als auch als Zusatzheizung im Bad verwendet werden. Entscheidend sind hierbei die Gegebenheiten vor Ort – u.a. Größe des Badezimmers, bereits vorhandene Heizkörper und Dämmung des Raumes.

Infrarotheizung als Hauptheizung im Badezimmer nutzen

Viele Kunden nutzen eine Infrarotheizung als Hauptheizung in ihrem Badezimmer. Die flachen Elektroheizungen lösen immer häufiger platzraubende Konvektionsheizkörper oder Nachtspeicherheizungen ab. Z.B. mit Spiegelheizungen sparen Sie eine Menge Platz ein und können zudem noch die wohltuende Infrarotstrahlung genießen. Bei der Nutzung eines Infrarotheizkörpers als Hauptheizung ist vor allem die richtige Dimensionierung wichtig. Hierzu erfahren Sie im weiteren Verlauf dieses Informationsbeitrages mehr.

Infrarotheizung als Hauptheizung im Badezimmer nutzen

Die Nutzung einer Infrarotheizung im Bad als Zusatzheizung bietet sich vor allem bei kleineren Badezimmern an oder wenn bereits eine Heizung vorhanden ist, die nicht ersetzt werden soll. Die Wärmewellenheizung sollte dann so montiert werden, dass Sie sich im direkten Strahlungsbereich des Heizkörpers befinden. Die langwellige Infrarot C Strahlung spüren Sie unmittelbar in einem Abstand von 2 bis 3 Metern. Insbesondere nach dem Duschen ist die sonnenähnliche Strahlungswärme besonders angenehm. Zur korrekten Dimensionierung halbieren Sie die später genannten Heizlast Werte ganz einfach.

 

Vorteil im Einsatz von Infrarotheizungen in Feuchträumen – beugen Sie Schimmel gezielt vor

Über die Vorteile einer Infrarot Heizung im Badezimmer haben Sie bereits einiges erfahren. Ein weiterer Pluspunkt der elektrisch betriebenen Heizkörper ist zudem aber auch, dass die Infrarotstrahlung in Wände, Böden und Decken einzieht. Diese werden dadurch nachhaltig trocken gehalten, was der Bildung von Schimmel vorbeugt. Die moderne Strahlungswärme hat somit gleich einen doppelten Effekt auf Ihr Wohlbefinden. Aus diesem Grund bietet sich der Einsatz von Infrarotheizungen auch besonders in Bädern und anderen Feuchträumen an. Der Einzug der Strahlung in die Wände, Decken sowie Böden und die damit verbundene Wärmespeicherung hat zudem noch den Effekt, dass der Wärmeverlust beim Lüften vergleichsweise gering ist.

 

Bad Infrarotheizung an Wand oder Decke montieren

Dank Ihrer flachen und kompakten Bauweise, sowie ihres rein elektrischen Betriebes, lassen sich Infrarotheizungen wahlweise an der Wand oder Decke montieren. Insbesondere in Badezimmern, in denen Heizungen häufig unnötig viel Platz einnehmen, kann eine Infrarotheizung Bad Decke Montage sehr sinnvoll sein. VASNER hat zu diesem Zweck ein patentiertes Halterungssystem zur Wand- und Deckenmontage entwickelt. Sie können demnach frei und flexibel entscheiden, ob Sie Ihren Infrarot Heizkörper an der Wand oder Decke montieren möchten. Auch bei der Ausrichtung sind Sie in Ihrer Entscheidung frei – bringen Sie die Heizung wahlweise horizontal oder vertikal an.

Bei der Deckenmontage sollten Sie darauf achten, dass die Heizung nicht direkt über dem Nassbereich montiert wird. Empfehlenswert ist ein Abstand von mind. 60 cm sowie die Verwendung einer Infrarotheizung mit Spritz- bzw. Strahlwasserschutz. Bei der Wandmontage sollten Sie insbesondere auf die Ausrichtung Ihres Heizkörpers achten. Die Heizung sollte nicht auf Fenster ausgerichtet platziert werden, da das Fensterglas keine Wärme speichert.

Hier die Vorteile der Wand- bzw. Deckenmontage im Überblick:

WandmontageDeckenmontage
Wärme trifft frontal auf den Körper Wärme trifft auf den Kopf u. erwärmt den Fußboden großflächig
Körper wird ganzflächig erwärmt unauffällige Platzierung d. Heizung

 

Eine mobile Heizung im Bad – Erweitern Sie Ihre Infrarotheizung mit optionalen Standfüßen

Für einen noch flexibleren Einsatz lassen sich einige Bad Elektroheizung Modelle mit optionalen Standfüßen erweitern. So wird im Handumdrehen aus einer Infrarot Wandheizung eine Standheizung. Diese können Sie ganz nach Bedarf positionieren und neu ausrichten. Sie können die Heizung sogar in unterschiedlichen Räumen nutzen, immer dann, wenn Sie in dem jeweiligen Raum zusätzliche Wärme benötigen. Alles was Sie für die Verwendung benötigen, ist eine haushaltsübliche Steckdose.

VASNER bietet Standfüße unter anderem für die Citara Serie an. Bis auf die Modelle mit 300 Watt Heizleistung, lassen sich alle Citara Modelle mit den weißen, pulverbeschichteten Metallfüßen zu Standheizungen umwandeln.

 

Infrarotheizung Standfüße von VASNER

  • Modell: VASNER Standfüße Citara Serie
  • Kompatibel mit:
    1. Citara M (alle Modelle, außer 300 W)
    2. Citara M Plus (alle Modelle, außer 300 W)
    3. Citara G (alle Modelle, außer 300 W)
  • Preis: ab 49,00 EUR

» Zu den Infrarotheizung Standfüßen 

 

Infrarotheizung Bad kaufen - so berechnen Sie die benötigte Wattleistung Ihrer Badezimmer Heizung

Bevor Sie Ihre Infrarotheizung Bad kaufen, sollten Sie schauen, welche Wattleistung für Ihr Badezimmer mindestens benötigt. Infrarotheizungen arbeiten dann besonders effizient, wenn sie über eine ausreichende Heizleistung verfügen. Grundsätzlich spielen bei der Berechnung der benötigten Heizleistung Faktoren wie die Qualität der Raumdämmung und die Anzahl der Außenwände eine Rolle. An den folgenden Werten können Sie sich bei der Berechnung grob orientieren:

 

Deckenhöhe von 2,5 mSehr gute Dämmqualität (KfW 40 Effizienzhaus)Gute DämmqualitätMittlere DämmqualitätSchlechte Dämmqualität / keine Dämmung
1 Außenwand 15 W pro m² 50 W pro m² 70 W pro m² 90 W pro m²
2 Außenwände 20 W pro m² 60 W pro m² 80 W pro m² 100 W pro m²
3 Außenwände 30 W pro m² 70 W pro m² 90 W pro m² 110 W pro m²
4 Außenwand 40 W pro m² 80 W pro m² 100 W pro m² 120 W pro m²

 

Wenn Sie nun also eine Infrarot Hauptheizung für einen 10 m² großen Raum mit guter Dämmung und 2 Außenwänden suchen, benötigen Sie eine Heizleistung von ca. 600 Watt.

10 m² x 60 W pro m² = 600 W

 

 

Da die Raumtemperatur in Bädern grundsätzlich etwas höher als in anderen Wohnräumen sein und dabei auch noch schneller erreicht werden soll, empfiehlt es sich, 30 bis 40 Watt mehr pro m² einzuplanen. Für das oben genannte Rechenbeispiel hätte dies folgende Auswirkungen:

10 m² x 100 W pro m² = 1000 W

 

Möchten Sie die Infrarotheizung als Zusatzheizung verwenden, halbieren sie den errechneten Wert ganz einfach.

 

Infrarotheizung Bad mit Thermostat steuern – so nutzen Sie Ihre Elektroheizung besonders effizient

Neben einer guten Dämmung und einer sinnvollen Dimensionierung, spielt auch die richtige Steuerung bei der effizienten Verwendung einer Infrarotheizung eine große Rolle. Aus diesem Grund empfiehlt sich die Nutzung eines Thermostates bzw. eines Thermostat Systems. Insbesondere im Badezimmer lassen sich die elektrischen Heizkörper mit einem Thermostat bedarfsgerecht regulieren. Stellen Sie das Thermostat z.B. so ein, dass es die Heizung morgens kurz bevor Sie aufstehen und ins Bad gehen einschaltet. Tagsüber können Sie das Thermostat so einstellen, dass es die Heizung runterregelt und erst am Nachmittag oder Abend wieder hochregelt. So sparen Sie Energie sowie Stromkosten und können sich trotzdem stets über ein angenehm temperiertes Badezimmer freuen. Mit manchen Thermostaten lassen sich sogar mehrere Heizungen gleichzeitig steuern.

Da die Wärmewellenheizungen rein elektrisch betrieben werden, steht Ihnen bei der Wahl des Thermostates eine große Auswahl an Produkten zur Auswahl. Am Beispiel des VASNER Sortimentes möchten wir Ihnen die beiden gängigsten Systeme und deren Vorteile vorstellen:

Das Steckdosenthermostat – einfaches System mit Steckdosenanschluss

Steckdosenthermostate werden zunächst in eine nahegelegene Steckdose gestockt und anschließend über den Stecker mit der Infrarotheizung verbunden. Die Installation dieser Thermostate ist in der Regel sehr einfach und schnell erledigt. Bei der Verwendung im Bad sollte jedoch unbedingt darauf geachtet werden, dass ausreichend Abstand zu Wasserquellen eingehalten wird. Darüber hinaus ist das Stromkabel der Heizung, je nachdem wie und wo Sie den Heizkörper im Bad angebrachte haben, sichtbar.

VASNER bietet folgende Steckdosenthermostate an:

Das VASNER Infratotheizung Universal Steckdosenthermostat VUT35

  • Modell: VASNER Universal-Thermostat VUT35
  • Maße (H x B x T): 14 x 7 x 4,2 cm
  • Kompatible mit: allen VASNER Infrarotheizungen, allen Infrarotheizungen mit Schuko Stecker
  • Preis: ab 39,90 EUR

» Zum Infrarot Heizung Universal Thermostat 

 

VASNER Infrarotheizung Funk Thermostat SET VFT35

  • Modell: VASNER Funk-Thermostat VFT35
  • Maße Empfänger (H x B x T): 14 x 7 x 4,8 cm (ohne Stecker)
  • Maße Sender (H x B x T): 8,8 x 13,5 x 2,2 cm
  • Maße Sockel (H x B x T): 6 x 8 x 2 cm
  • Kompatible mit: allen VASNER Infrarotheizungen, allen Infrarotheizungen mit Schuko Stecker
  • Preis: ab 74,90 EUR

» Zum Infrarotheizung Funk Thermostat 

 

VASNER Steckdosen Thermostat mit Funk Empfänger VFTB AS

  • Modell: VASNER Aufputz Raumthermostat VFTB-AS
  • Maße Empfänger (H x B x T): 13 x 6 x 4 cm (ohne Stecker)
  • Maße Sender (H x B x T): 8,1 x 8,1 x 2,5 cm
  • Kompatible mit: allen VASNER Infrarotheizungen, allen Infrarotheizungen mit Schuko Stecker
  • Preis: ab 89,90 EUR

» Zum Infrarotheizung Aufputz Raumthermostat

 

Das Unterputzthermostat – die elegante Lösung ohne sichtbares Kabel

Der große Vorteil von Unterputz Thermostat Sets ist, dass das Kabel der Infrarotheizung nicht sichtbar ist. Der Empfänger des Thermostates befindet sich in der Wand und die Heizung wird per Direktanschluss mit dem Stromnetz verbunden. Dies sollte von einem Fachmann oder einer Person mit elektrotechnischen Kenntnissen vorgenommen werden. Bei Festanschluss des Heizkörpers ist dieser zudem deutlich besser vor Wasser geschützt. VASNER bietet folgendes Unterputz Thermostat System an:

Das VASNER Unterputz Thermostat Set für Infrarotheizungen

  • Modell: VASNER Unterputz Raumthermostat VFTB-US
  • Maße Empfänger (H x B x T): 5,9 x 5,9 x 2,6 cm
  • Maße Sender (H x B x T): 8,1 x 8,1 x 2,5 cm
  • Kompatible mit: allen VASNER Infrarotheizungen, allen Infrarotheizungen mit Schuko Stecker
  • Preis: ab 89,90 EUR

» Zum Infrarotheizung Unterputz Raumthermostat 

 

Die Infrarot Badheizung Vorteile im Überblick

  • Modernes, unauffälliges Design
  • Die Infrarot Flachheizkörper sind in zahlreichen Varianten verfügbar
  • Unkomplizierter Anschluss, einfache Montage u. schnelle Inbetriebnahme
  • Rein elektrischer Betrieb ohne fossile Brennstoffe, nachhaltig u. effizient
  • Flexible Montagemöglichkeiten als Decken- oder Wandheizung, horizontal oder vertikal
  • Sonnenähnliche Strahlungswärme, die Schimmel vorbeugt
  • Komfortabler, zweckmäßiger Einsatz als Spiegelheizung, kein beschlagener Badezimmerspiegel mehr
  • Kombination mit einem Thermostat System ermöglicht Anpassung an den Tagesablauf, Schonung für Umwelt und Geldbeutel
  • Einsatz als Haupt- oder Zusatzheizung möglich
  • Kombination mit Standfüßen für einen mobilen Badheizung Einsatz
  • Der Kauf direkt beim Hersteller bringt zahlreiche Vorteile mit sich (z.B. Garantie, Versand Kosten inkl., persönliche Ansprechpartner, Original Ware von hoher Qualität usw.)

 

 


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.


Passende Artikel
Gratis Versand
Gratis Versand
Gratis Versand
Gratis Versand
NEU
Gratis Versand
Gratis Versand
Gratis Versand
NEU
Gratis Versand
NEU
Gratis Versand!
ab 99 € Warenwert - innerhalb Deutschland & Österreich
30 Tage Widerruf!
schnelle und unkomplizierte Retourabwicklung
Schnelle Lieferzeiten!
Täglicher Versand (Mo.-Fr.) aus eigenem Lager
Premium Marken!
Ausgewählte Markenqualität & Hersteller
Shopware Agentur  six-media.de