Vor- und Nachteile von Infrarotheizungen

Ökonomischer Vorteil:

  • Heizungsertrag liegt bei fast 100% und bleibt auf diesem Niveau
  • Keine Wärmeschichtung (aufsteigende warme Luft, d.h. oben warm, unten kalt) – daher auch für hohe Räume bestens geeignet
  • Wartungsfrei
  • Keine Zusatzkosten durch Schornsteinfeger oder Lagerung von Pellets oder Öl
  • Kein Sauerstoffverbrauch
  • Sehr niedrige Installationskosten
  • Einfache Montage über Stecker
  • platzsparend
  • Lange Lebensdauer, da ohne bewegliche Teile
  • Vermeidet Zwischensaisonverluste




Ökologischer Vorteil:

  • Geringer Energieaufwand durch direkte Einstrahlung
  • In Verbindung mit Ökostrom die sauberste und dünnste Heizung weltweit
  • 0% Emission




Wellness Vorteil:

  • Hygienisch, kein störender Luftzug
  • Keine Staubaufwirbelung, sehr gut für Allergiker
  • Die Luft trocknet nicht aus




Nachteile:


Nach wie vor hat das Heizen mit Strom in Deutschland bei vielen einen faden Beigeschmack.

Dabei wird gern mal argumentiert, dass die Erzeugung von Strom nicht sehr effizient sei und die Kosten pro Kilowattstunde höher als bei Gas oder Öl sind, was natürlich so nicht ganz richtig ist. Denn dabei wird gerne der Energieaufwand vernachlässigt, der zusätzlich benötigt wird um z.B. das Öl von der Bohrinsel zum heimischen Heizöltank zu transportieren.

Eine Vielzahl der Menschen denken bei Stromheizungen direkt an Nachtspeicheröfen / Nachtspeicherheizungen, die im Vergleich zu Infrarotheizungen die wahren Energiefresser sind.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE... mehr erfahren »
Fenster schließen
Vor- und Nachteile von Infrarotheizungen

Ökonomischer Vorteil:

  • Heizungsertrag liegt bei fast 100% und bleibt auf diesem Niveau
  • Keine Wärmeschichtung (aufsteigende warme Luft, d.h. oben warm, unten kalt) – daher auch für hohe Räume bestens geeignet
  • Wartungsfrei
  • Keine Zusatzkosten durch Schornsteinfeger oder Lagerung von Pellets oder Öl
  • Kein Sauerstoffverbrauch
  • Sehr niedrige Installationskosten
  • Einfache Montage über Stecker
  • platzsparend
  • Lange Lebensdauer, da ohne bewegliche Teile
  • Vermeidet Zwischensaisonverluste




Ökologischer Vorteil:

  • Geringer Energieaufwand durch direkte Einstrahlung
  • In Verbindung mit Ökostrom die sauberste und dünnste Heizung weltweit
  • 0% Emission




Wellness Vorteil:

  • Hygienisch, kein störender Luftzug
  • Keine Staubaufwirbelung, sehr gut für Allergiker
  • Die Luft trocknet nicht aus




Nachteile:


Nach wie vor hat das Heizen mit Strom in Deutschland bei vielen einen faden Beigeschmack.

Dabei wird gern mal argumentiert, dass die Erzeugung von Strom nicht sehr effizient sei und die Kosten pro Kilowattstunde höher als bei Gas oder Öl sind, was natürlich so nicht ganz richtig ist. Denn dabei wird gerne der Energieaufwand vernachlässigt, der zusätzlich benötigt wird um z.B. das Öl von der Bohrinsel zum heimischen Heizöltank zu transportieren.

Eine Vielzahl der Menschen denken bei Stromheizungen direkt an Nachtspeicheröfen / Nachtspeicherheizungen, die im Vergleich zu Infrarotheizungen die wahren Energiefresser sind.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!